Entfernung von Hautwarzen

  • Alterswarzen

Der medizinische Fachausdruck für Alterswarzen lautet Seborrhoische Keratose. Alterswarzen sind warzenähnlich, aber keine echten Warzen und entwickeln sich, wie der Name schon vermuten lässt, bei vielen Menschen erst in einem höheren Lebensalter. Die senilen Warzen zählen zu den gutartigen Hauttumoren und sind nicht ansteckend. Da Alterswarzen meist keine Beschwerden verursachen, müssen sie auch nicht zwingend entfernt werden. Viele Betroffene empfinden die Alterswarzen jedoch als kosmetisch störend und lassen sie deshalb entfernen.

  • Hautwarzen

Hautwucherungen, die in der Regel durch eine Infektion mit humanen Papillomviren (HPV) verursacht werden. Hautwarzen treten bevorzugt an den Fingern, den Fußsohlen sowie im Gesicht und Genitalbereich auf.


Wahlarzt- und Privatpraxis

Leonfeldnerstraße 133
4040 Linz

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr 9-12 Uhr
Di, Do 14-17 Uhr

Weitere Termine und Abendordination nach Vereinbarung.

Telefonische Terminvereinbarung:

0732/750790


Impressum/Datenschutz