Botox- und Hyaluronsäurebehandlungen

Mit Botulinumtoxin, kurz Botox genannt, lassen sich vor allem jene Falten erfolgreich behandeln, die durch die Aktivität der mimischen Muskulatur verursacht werden. Dazu zählen u.a. Stirn-, Kinn- und Zornesfalten sowie Krähenfüße (kleine Fältchen im Augenbereich) und Bunny Lines (Nasenfalten).

Im Zuge der Behandlung wird das stark verdünnte Nervengift mit besonders dünnen Nadeln unter die Haut injiziert. Dadurch können mimische Falten gezielt geglättet und deutlich reduziert werden. Die Wirkung setzt innerhalb weniger Tage nach der Behandlung ein und hält durchschnittlich drei bis sechs Monate an. Auf ein natürliches Ergebnis wird besonders viel Wert gelegt.

Tiefere, ausgeprägte Falten, wie z.B. Nasolabial- und Marionettenfalten, können u.a. mittels Hyaluronsäure behandelt werden. Die sogenannten Filler eignen sich außerdem zum Volumenaufbau und Modellieren von Gesichtskonturen, zum Auffüllen von Tränenfurchen und zur Behandlung dunkler Augenringe. Die Hyaluronsäure Präparate werden dabei mit feinen Mikronadeln unter die Haut injiziert. Das Ergebnis ist sofort sichtbar.


Wahlarzt- und Privatpraxis

Leonfeldnerstraße 133
4040 Linz

Öffnungszeiten

Mo, Mi, Fr 9-12 Uhr
Di, Do 14-17 Uhr

Weitere Termine und Abendordination nach Vereinbarung.

Telefonische Terminvereinbarung:

0732/750790


Impressum/Datenschutz